Israelreise buchen!

17.11.2019 - 24.11.2019
Zum zweiten Mal nach Israel mit Werner Hartstock

Wer einmal in Israel war, der möchte fast immer wiederkommen. Deshalb haben wir die Reise organisiert. Auch hier haben wir uns bemüht eine möglichst preiswerte Lösungen zu finden ohne am Programm Kompromisse zu machen. Wir haben einfache aber ordentliche Quartiere gewählt und viele Programmpunkte die in den Standardreisen eher nicht vorkommen. Wer schon bei der Reise: "Zum ersten Mal nach Israel" dabei war bekommt einen Treuerabatt von 50,00 €

Sonntag, 17. November 2019

  • Flug nach Tel Aviv
  • Fahrt zum Sea Net in Tel Aviv
  • Nach dem Abendessen Gelegenheit zu einem abendlichen Bummel durch die Gassen des alten Jaffa mit seinen Galerien und kleinen Kunsthandwerksläden

Montag, 18. November 2019

  • Stadtrundfahrt durch Tel Aviv, Bauhaus und viel mehr
  • Fahrt in den Süden Israels auf den Spuren Abrahams zum Tel Beerscheba
  • Weiterfahrt zum Grand Canyon Israels - dem Maktesh Ramon, dem größten Erosionskrater sei-ner Art auf der Erde
  • Abendessen und Übernachtung im Ramon Suite Hotel in Mitzpe Ramon

Dienstag, 19. November 2019

  • Besuch der alten Nabatäer Stadt Avdat – Überreste einer 1500 Jahre alten Landwirtschafssiedlung der Nabatäer an der antiken “Gewürzstraße”
  • Wanderung durch eines der schönsten Wüstentäler Israels, dem Avdat Tal mit seiner Quelle
  • Fahrt nach Sde Boker zum Besuch der Grabstätte von David Ben Gurion dem ersten Ministerpräsident Israels und seiner Frau Paula mit herrlichem Blick in die Wüste Zin, durch die schon das Volk Israel zog und zum Besuch seines letzten Wohnhauses, wo er seine Vision über die Urbarmachung der Wüste entwickelte, die heute Wirklichkeit wird
  • Abendessen und Übernachtung in der Jugendherberge in Arad

Mittwoch, 20. November 2019

  • Besuch von „Fountain of Tears“ in Arad, der Künstler Rick Wieneke verbindet in seinen ein-drucks-vollen Kunstwerken das Leiden Jesu mit dem Leiden des jüdischen Volkes
  • Fahrt durch die Berge von Juda nach Sussia einer alten byzantinisch - jüdischen Stadt mit ei-nem unterirdischen Fluchtsystem - Gespräch mit Siedlern aus der Region
  • Im Gush Etzion erfahren wir etwas über die bewegende Geschichte dieser Ansiedlung in einer multimedialen Präsentation
  • Spaziergang auf dem „Weg der Väter“ dem alten Weg der Patriarchen Israels mit schönen Aus- und Einblicken
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem im Post Hostel
  • Am Abend ein Blick in die Bibel durch die "Brille" eines jüdischen Rabbiners

Donnerstag, 21. November 2019

  • Eintauchen in die Geschichte Jerusalems in der alten Davidsstadt - der Keimzelle der Stadt, er-fahren Sie dabei wer die Blinden und Lahmen der Jebusiter wirklich waren und durchwaten Sie den Hiskia-tunnel aus biblischer Zeit!
  • Besichtigung des Davidson Center, dem Archäologiepark aus der Zeit Jesu am Tempelberg
  • Spaziergang durch das Herodianische Viertel – Paläste aus der Zeit Jesu in Jerusalem
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem im Post Hostel
  • Gespräch zur aktuellen politischen Lage mit dem ehemaligen Armeesprecher Arye Shalicar, der als Sohn iranischer Juden in Berlin aufgewachsen ist

Freitag, 22. November 2019

  • ausführliche Tour im Israelmuseum und Besuch beim Tempelmodell aus der Zeit Jesu und dem Schrein des Buches
  • Kleine Führung durch das malerische Nachlaot, das sich auf den Schabbat vorbereitet
  • Erleben Sie auf dem jüdischen Markt Machane Yehuda! Genießen Sie die Fülle an Gerüchen, Ge-schmäcker und Eindrücken!
  • Fahrt zum Schabbateingang in großer Fröhlichkeit mit Juden aus aller Welt an der Klagemauer – keiner klagt!
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem im Post Hostel

Samstag, 23. November 2019

  • Freier Tag um Jerusalem in Eigenregie zu entdecken
  • Zum Bsp.: Schabbat – Gottesdienst in einer Synagoge oder messianischen Gemeinde, Spazier-gang auf der Stadtmauer

oder fakultativ:

  • Wanderung von Anatot der Heimat des Propheten Jeremia entlang von kleinen Bächen, Wasserfällen und Badestellen durch den Nachal Prat/Wadi Quelt, dem alten Pilgerweg nach Jerusa-lem bis Ein Mabua
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem im Post Hostel

Sonntag, 24. November 2019

  • Transfer zum Flughafen und Rückflug

So., 17.11.2019 LY2372 U Berlin-Schönefeld  (SXF) Tel Aviv Ben Gurion  (TLV) 11:00 - 16:00
So., 24.11.2019 LY2371 U Tel Aviv Ben Gurion  (TLV) Berlin-Schönefeld  (SXF) 06:20 - 09:50

So., 17.11.2019 LY358 U Frankfurt  (FRA) Tel Aviv Ben Gurion  (TLV) 11:00 - 16:05
So., 24.11.2019 LY355 G Tel Aviv Ben Gurion  (TLV) Frankfurt  (FRA) 14:40 - 18:20

So., 17.11.2019 LY354 U München  (MUC) Tel Aviv Ben Gurion  (TLV) 10:20 - 15:05
So., 24.11.2019 LY351 U Tel Aviv Ben Gurion  (TLV) München  (MUC) 17:20 - 20:35

So., 17.11.2019 LY348 U Zürich  (ZRH) Tel Aviv Ben Gurion  (TLV) 12:45 - 17:40
So., 24.11.2019 LY343 U Tel Aviv Ben Gurion  (TLV) Zürich  (ZRH) 15:55 - 19:25

andere Abflugorte oder individuelle Verlängerungen auf Anfrage möglich!

Preis bei mindestens 35 Teilnehmern incl. der angegebenen Flüge: ab 1470,00 €

ab Frankfurt 100,00 € Zuschlag

Anzahlung bei Anmeldung 10% vom Reisepreis, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug

diese Reise ist für Menschen die vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind nicht geeignet. Fragen Sie uns wenn Sie nicht sicher sind.

Jetzt hier anmelden!

Israelreise.de - einfach anders