Israelreise buchen!

25.11.2018 - 02.12.2018
Studienreise - Landwirtschaft in Israel

Trotz schwieriger Bodenverhältnisse, Wassermangel und herausforderndem Klima wächst und gedeiht die Landwirtschaft Israels: im Norden die Milchwirtschaft, im Süden bewässerte Wüste, die allerlei Gemüsesorten, Weintrauben, Oliven und Datteln wachsen lässt. Kommen Sie mit und lassen Sie sich faszinieren von diesem fortschrittlichen Land im Nahen Osten.

Reisebegleitung: Marianne Wiltschi King

Sonntag 25.November 2018

  • Flug mit ELAL Israel Airlines 12:45 Uhr von Zürich nach Tel Aviv mit Ankunft um 17:50 Uhr
  • Begrüßung durch die Reiseleitung am Flughafen und Transfer zum Hotel in Tel Aviv
  • Check In und Abendessen im Hotel Gilgal, nahe der Strandpromenade von Tel Aviv
  • Abendführung durch die antike Hafenstadt Jaffa mit dem Künstlerviertel, dem Haus von Simon dem Gerber und dem Hafen Jonas

Montag 26.November 2018

  • Fahrt entlang der Mittelmeerküste und weiter ins fruchtbare Jesreel Tal zu Carmel Crops einem Familienbetrieb der eine Vielzahl von Nutzpflanzen produziert, darunter Spargel, Erbsen, Grünkohl, verschiedene Sprossen, Salanova-Salat und andere Blattsalate.
  • Fortschrittliche und einzigartige landwirtschaftliche Anbaumethoden, erlauben, den Einsatz von Pestiziden zu vermeiden.
  • Neben den hydroponischen Gewächshäusern (wo das Gemüse auf dem Wasser ohne Bodenkontakt wächst) und den offenen Ackerfeldern betreibt die Farm einen Hühnerstall für frische Eier und einen Hofladen mit Direktvermarktung
  • Mittagessen bei iCook im Moschaw Ha Yogev. Küchenchef Doron Bar On verwandelt die lokalen Produkte der Farm in ein wunderbares Essen. Nicht im Reisepreis enthalten!
  • Besuch bei Tama Plastics in Mishmar Ha Emek - angefragt! Tama ist primär auf Netzwicklung für Heu-, Stroh- und Silageballen spezialisiert – ein Gebiet, auf dem es die letzten 25 Jahre den Markt anführt.
  • Fahrt vorbei an Nazareth und Kana nach Tiberias
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Astoria in Tiberias beim See Genezareth

Dienstag 27.November 2018

  • Fahrt in den „Hohen Norden Israels“ zum Kibbuz Misgav Am: Erläuterung der sicherheitspolitischen Situation am Libanon, bei einem Treffen mit israelischen Soldaten
  • Auffahrt auf den Golan mit Aussicht auf die syrische Hochebene und Galiläa mit der Erläuterung der Situation mit Syrien auf dem Berg Bental - Kaffeepause im beliebten „Coffee Annan“ auf dem Gipfel
  • Erkundung der weltweit führenden israelischen Milchviehhaltung in Ramat Magshimim auf dem Golan
  • Abendessen und Weinverkostung zum Abschluss des Tages in der Golan Heights Winery in Katzrin, Heimat der berühmten Weine die unter extremsten Klima und Bodenbedingungen wachsen
  • Übernachtung im Hotel Astoria in Tiberias

Mittwoch 28.November 2018

  • Tour im Kibbuz Sde Eliyahu, ein religiöser Kibbuz im Tal der Quellen (Beit Shean Valley) und Pionier des ökologischen Landbaus in Israel
  • Nistkästen der Schleiereule: Ein einzigartiges Wohnprojekt und eine natürliche Lösung zur Bekämpfung der Nagetierpopulation.
  • Dattelplantagen: Was ist einzigartig an diesen Bäumen? Wie sind sie gewachsen? Wie helfen Esel, das Unkraut zu kontrollieren?
  • BIOBEE ist das erste biologische Schädlingsbekämpfungszentrum in Israel und weltweit führend auf diesem Gebiet. Sehen Sie Insekten für die Schädlingsbekämpfung und Hummeln, die für die natürliche Bestäubung verwendet werden
  • Fahrt durch das Jordantal zu Quasr Al Yahud - Taufstelle Jesu, Durchzugort des Volkes Israel und Platz der Himmelfahrt von Elia an der jordanischen Grenze
  • Fahrt hinauf nach Jerusalem mit einem ersten Blick auf die Heilige Stadt vom Scopu
  • Fahrt durch das Jordantal zu Quasr Al Yahud - Taufstelle Jesu, Durchzugort des Volkes Israel und Platz der Himmelfahrt von Elia an der jordanischen Grenze
  • Fahrt zum tiefsten Punkt dieser Erde an das Tote Meer zum Kalia - Beach mit der Möglichkeit im Toten Meer zu schweben, den schwarzen Schlamm auszuprobieren
  • Fahrt hinauf nach Jerusalem mit einem ersten Blick auf die Heilige Stadt
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Caesar Premier im Herzen von West - Jerusalem

Donnerstag 29.November 2018

  • Besuch auf dem Ölberg, dem Ort der Himmelfahrt und Wiederkunft Jesu mit wunderbarer Aussicht auf den Tempelberg und die Altstadt
  • Fußweg hinunter vom Ölberg zum Garten Gethsemane mit seinen uralten Ölbäumen weiter durch das Kidrontal zum Misttor
  • Beginn der Führung durch das jüdische, christliche und muslimische Viertel der Altstadt Jerusalems mit den fröhlichen Bar-Mizwa - Feiern an der Klagemauer
  • Kaffeepause im Österreichisches Hospiz im Wiener Kaffeehaus mit Besuch auf dem Dach des Hauses mit atemberaubendem Ausblick über die Dächer von Jerusalem.
  • Nach dem Besuch der Grabeskirche und einen Gang durch den orientalischen Basar verlassen wir die Altstadt durch das prächtige Damaskus Tor
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Caesar Premier im Herzen von West - Jerusalem

Freitag 30.November 2018

  • Besuch mit Führung durch die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem und das Tal der zerstörten Gemeinden, wo wir auch die Namen von Städten aus unserer Region finden
  • Fahrt in die Region des Elatales wo David den Goliath besiegte zu einer Führung und Mittagspause im 1996 gegründeten Mettler - Weingut, das jährlich rund 50.000 Flaschen produziert. Die Trauben stammen unter anderem auch von einem Weinberg in der Nähe des Weinguts
  • Fahrt in den Süden zum Wüsten - Kibbuz Mashabei Sade.
  • Abendessen und Übernachtung im Kibbuz

Samstag 1.Dezember 2018

  • Fahrt durch die karge Wüstenlandschaft des Negev nach Sde Boker zum Besuch des Hauses und des Grabes von Ben Gurion und seiner Frau Paula mit einem weiten Blick in die Wüste Zin, durch die das Volk Israel einst zog
  • Wanderung durch eines der schönsten Wüstentäler Israels, dem Avdat Tal
  • Fahrt in die Aravasenke zum Vidor Center - ein Fenster zur Arava Landwirtschaft bietet seinen Besuchern eine multisensorische Erlebnistour, die den besonderen Charakter der Arava hervorhebt. Besucher werden in eine neue Welt fortschrittlicher Landwirtschaft und der lebenden Pflanzen und Tiere in der Wüste sowie in die Wasser-, Klima- und Bodenprobleme der Region eingeführt.
  • Rückfahrt nach Mashabei Sade zum Abendessen und Übernachtung im Kibbuz

Sonntag 2.Dezember 2018

  • nach einem zeitigen Frühstück Fahrt zum Kibbuz Hazerim zum Besuch bei NETAFIM dem Weltmarktführer für intelligente Tropfbewässerung- und Mikrosprinkler-Lösungen.
  • Seit der weltweit ersten Lösung für die Tropfbewässerung im Jahre 1965 steht das Unternehmen an führender Stelle in der Entwicklung von Produkten, die Landwirten helfen, Ihre Erträge zu optimieren und dabei sparsam mit Wasser umzugehen
  • Transfer zum Flughafen und Rückflug mit ELAL 15:55 Uhr von Tel Aviv nach Zürich mit Ankunft um 19:15 Uhr

Preis bei mindestens 35 Teilnehmern: ab 1330,00 € inkl. Flug

Einzelzimmerzuschlag: 350,00 €

Anzahlung bei Anmeldung  130,00 €, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug

Andere Abflughäfen auf Anfrage!

Jetzt hier anmelden!

Israelreise.de - einfach anders