Israelreise buchen!

12.09.2022 - 20.09.2022
Israel entdecken mit der Bruderschaft Liemehna

Montag, 12. September 2022

  • Flug: Berlin - Tel Aviv Ben Gurion LY 2372 10:55 - 16:00 
  • Fahrt nach Ariel in die Berge Samarias zum Check In im Hotel Eshel Hashomron in Ariel
  • Abendessen, Kennenlernrunde und Übernachtung

Dienstag, 13. September 2022

  • Rundgang im biblischen Garten des Hotels mit dem Model der Stiftshütte in Originalgröße
  • Fahrt durch Samaria zum Besuch von Beit El, dem Ort des Traumes Jakobs
  • Besuch in Shilo dem Standort der Bundeslade für ca. 400 Jahre, das erste Zentrum des alten Israel
  • Besuch auf dem Garizim Berg auf dem heute noch die Samariter ihre Opfer bringen, Ausblick auf das Josephsgrab, den Jakobsbrunnen und den Berg Ebal mit dem Altar Josuas
  • Treffen mit einem Samaritaner – Priester um mehr über diesen uralten Glauben zu erfahren
  • Besuch in der Siedlung Har Bracha und Gespräch mit einem Rabbiner der dortigen Yeshiva
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Eshel Hashomron

Mittwoch, 14. September 2022

  • Fahrt zum Mittelmeer nach Cäsarea – Maritima, der von Herodes dem Großen erbauten Stadt mit ihren glanzvollen Überresten wie dem Theater, dem Hippodrom und vielem mehr
  • Fahrt auf den Karmel und zu Muchraka, der Stelle wo Elia die Baalspriester herausforderte mit grandioser Aussicht
  • Fahrt nach Nazareth, Besuch der Verkündigungskirche und Erkundung der Ausgrabungen der Überreste des neutestamentlichen Nazareths
  • Besuch in Kfar Kedem, einem Museumsdorf wo man das Leben zur Zeit Jesu in Galiläa nachempfinden kann und wir auch das Abendessen bekommen
  • Übernachtung im Kibbuzhotel Lavi, dem von Leipziger Juden gegründeten religiösen Kibbuz

Donnerstag, 15. September 2022

  • Fahrt zum Berg Arbel mit seinem eindrücklichen Blick über den See Genezareth und die Stätten Jesu, Wanderung mit kleinen Kletterpassagen hinunter ins Taubental, dem traditionellen Weg nach Jerusalem, den Jesus schon mit seinen Jüngern ging
  • Führung durch die Ausgrabungen von Magdala, dem Ort der Maria Magdalena mit ihrer phantastischen Synagoge aus der Zeit Jesu
  • Bootsfahrt über den See Genezareth auf dem „Jesusboot“ mit Lobpreis (Daniel Carmel)
  • Besuch der Heiligen Stätten am See Genezareth: Beginn auf dem Berg der Seligpreisung mit dem schönen Blick auf den See
  • Spaziergang durch die Felder nach Tabgha und Mensa Christi, entlang am See nach Kapernaum mit der antiken Synagoge und dem Haus des Petrus
  • Abendessen und Übernachtung im Kibbuzhotel Lavi
  • Treffen mit Daniel Yahav, dem Pastor der messianischen Gemeinde „Pniel“

Freitag, 16. September 2022

  • Fahrt durch das fruchtbare Jordantal entlang der Grenze zu Jordanien zu einem der wenigen archäologischen Zeugnisse der Landnahme nach Argaman zu einer israelitischen Anbetungs- und Opferstätte in Form eines Fußabdrucks aus der Zeit Josuas
  • Fahrt zur Taufstelle Jesu, dem Ort des Durchzuges des Volkes Israel ins Gelobte Land und der Himmelfahrt Elias – Kasser El Yahud 
  • Auffahrt nach Jerusalem zum Schabbatbeginn bei jüdischen Familien zuhause mit einem festlichen Essen, Gebet, Gesang und guten Gesprächen 
  • Übernachtung im Hotel Tower im Herzen Jerusalems

Samstag, 17. September 2022

  • Erkundung der Festung Masada, dem Symbol des jüdischen Widerstandes gegen die Römer und essentieller Ort für den zionistischen Gründungsmythos
  • Bei einer kleinen Wanderung durch das Davids Tal mit seinen erfrischenden Quellen und vielen Tieren wird die belebende Kraft des Wassers in der Wüste erlebbar 
  • Besuch in Qumran, dem Fundort der berühmten antiken Schriftrollen die zeigen wie Gott über seiner Schrift über Jahrtausende wacht
  • Bademöglichkeit am Toten Meer - die tragende, heilende Kraft des salzigen Wassers erfahren
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Tower

Sonntag, 18. September 2022

  • Besuch auf dem Tempelberg dem Standort des Tempels bis 70 nach Chr. mit dem Felsendom, Al Aksa – Moschee und dem Goldenen Tor (nur Außenbesichtigungen möglich)
  • Gang zur alten Davidsstadt - erfahren Sie wer die Blinden und Lahmen der Jebusiter waren und erleben Sie den Hiskiatunnel aus biblischen Zeiten, der noch Wasser führt!
  • Besuch im Archäologiepark aus der Zeit Jesu am Tempelberg 
  • Gang an die Heilige Stätte der Juden - die Klagemauer, keiner klagt
  • Führung durch das malerische jüdische Viertel der Altstadt, vorbei an der Hurva Synagoge, Cardo…, Bummel durch den Basar 
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Tower
  • Thora-Lektion/Gespräch mit dem orthodoxen Jude David Nekrutman der auch christliche Theologie studiert hat 

Montag, 19. September 2022

  • Die „echte Via Dolorosa“, eine Alternativroute nach historischen Erkenntnissen:
  • Beginn an der Kirche St Peter Gallicantu an einer Treppe aus Jesu Zeit die von der Gihon -Quelle hinauf ins Essener - Viertel führte
  • Vorbei an den Resten des Essenertors zum Abendmahlssaal / Davidsgrab, der ersten Versammlungsstätte der Urgemeinde auf dem Zion 
  • durchs Zionstor hinein zu den Ausgrabungen des „Herodianischen Viertel“ dem möglichen Standort des Kaiphaspalastes, Ort der Gefangenschaft Jesu und der Verleugnung durch Petrus
  • Besuch der Ausgrabungen des Herodespalastes unter der Davids - Zitadelle - authentischer Ort der Verurteilung Jesu durch Pilatus
  • Weiter durch den Basar zur Alexander-Newski-Kathedrale mit dem Gartentor, durch das Jesus nach Golgatha hinausgeführt wurde und Rundgang in der übervollen Grabeskirche
  • Fußweg durch das prächtige Damaskustor zum Gartengrab, Gedenken des Todes und der Auferstehung Jesu, gemeinsame Feier des Abendmahls
  • Weinprobe mit Käse, Gemüse, Brot und Gespräch mit Johannes Gerloff - Aktuelle Politik im Licht der Bibel - in der Avner Winery nahe Ramallah
  • Übernachtung im Hotel Tower

Dienstag, 20. September 2022

  • Fahrt in den Gush Etzion zur Führung durch die Ausgrabungen von Herodion, der Festung von Herodes dem Großen wo sein Grab gefunden wurde mit schönem Blick auf Bethlehem
  • Treffen mit Ari Abramowitz in der neu entstehenden Farm und Yeshiva (Bibelschule) auf den Hügeln auf denen schon der Prophet Amos gelebt hat Amos 9: 13-15
  • Transfer zum Flughafen und Rückflug: Tel Aviv – Berlin LY 2373 17:30 - 20:50

andere Abflugorte oder individuelle Verlängerungen auf Anfrage möglich!

Preis bei 35 Teilnehmern incl. der angegebenen Flüge: 1760,00 €

Einzelzimmerzuschlag: 520,00 €

Anzahlung nach Rechnungserhalt 10% vom Reisepreis, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug

Diese Reise ist für Menschen die vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind nicht geeignet. Wenn Sie nicht sicher sind, dann fragen Sie uns bitte!

Für alle Neubuchungen gilt bis auf Weiteres, damit Sie ohne Risiko planen können:

  • keine Anzahlung, den Reisepreis fordern wir so spät wie möglich, wenn absehbar ist, dass die Reise durchführbar ist
  • Ihre Anmeldung ist verbindlich sobald wir Ihnen eine Bestätigung zusenden, davon unberührt ist natürlich Ihr Rücktrittsrecht wenn zum Zeitpunkt der Reise eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt
  • wir erstatten Kundengelder gemäß der gesetzlichen Bedingungen zurück, um Rückzahlungen und Wartezeiten zu vermeiden, verzichten wir möglichst auf o.g. Anzahlungen.
  • Wenn Sie eine Reise buchen und diese später nicht antreten können, weil die Einreise nach Israel nicht möglich ist, werden wir Ihnen natürlich auch keine Kosten berechnen

Jetzt hier anmelden!

Israelreise.de - einfach anders