Israelreise buchen!

02.05.2021 - 13.05.2021
Israel - das Land Jesu live erleben!

mit Karl-Heinz & Ursula Gottschling / Waldkraiburg

Sonntag, 02.Mai 2021

  • Flug mit EL AL LY 354 München – Tel Aviv 10:25 – 15:05                
  • Fahrt nach Ariel, Check-in im Hotel
  • Abendessen und Übernachtung im Eshel Hashomron in Ariel 

Montag, 3. Mai 2021

  • Rundgang im biblischen Garten mit der Nachbildung der Stiftshütte
  • erstes Kennenlernen der Teilnehmer
  • entspannter Tag am Pool
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Eshel Hashomron

Dienstag, 4. Mai 2021

  • Fahrt nach Cäsarea Maritima, die von Herodes dem Großen erbaute Stadt, Besichtigung der ausgegrabenen Paläste, Tempel, Amphitheater und dem alten Aquädukt 
  • Besuch in Zichron Yaakov, Besichtigung von Beit Aaronson, dem „Hauptquartier“ der jüdischen Geheimorganisation "Nili" im 1. Weltkrieg
  • Weiterfahrt zum Berg Arbel mit eindrücklichem Blick über den See Genezareth
  • Wanderung mit kleinen Kletterpassagen hinunter ins Taubental (alternativ mit dem Bus)
  • Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Shaar Hagolan

Mittwoch, 5. Mai 2021

  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth mit Lobpreis (Daniel Carmel) 
  • Besuch der Heiligen Stätten am See Genezareth: Berg der Seligpreisungen mit Blick auf den See und Spaziergang durch die Felder nach Tabgha, der Stätte der Brotvermehrung
  • Führung durch das alte Kapernaum, mit der antiken Synagoge und dem Haus des Petrus
  • Besuch der Ausgrabungen von Magdala, der Heimat von Maria Magdalena
  • Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Shaar Hagolan

Donnerstag, 6. Mai 2021

  • Fahrt zum Kibbuz Misgav Am an der libanesischen Grenze mit Erläuterung der sicherheitspolitischen Situation bei einem Treffen mit israelischen Soldaten
  • Fahrt in den Norden zur wasserreichste Jordanquelle, zur Wanderung durch Tel Dan mit Stadttor Abrahams und dem Altar des goldenen Kalbes von Jerobeam
  • Weiterfahrt durch die Drusendörfer auf den Golan zum Ausblick vom Berg Bental auf die Golanhöhen, Syrien und das Jordantal
  • Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Shaar Hagolan

Freitag, 7. Mai 2021

  • Führung durch die Plantagen im Kibbuz Shaar Hagolan (Orangen, Datteln, Bananen, Melonen, Avocados) und Einführung in die Kibbuz Bewegung
  • Fahrt durchs Jordantal zum Besuch der Taufstelle Quasr - al - Yahud, dem Ort der Taufe Jesu und Übergang des Volkes Israel ins Land
  • Weiterfahrt nach Jerusalem zum Schabbateingang mit Juden aus aller Welt an der Klagemauer - keiner klagt
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem Hotel Caesar Premier

Samstag, 8. Mai 2021

  • Auffahrt zum Ölberg mit schöner Sicht auf Tempelberg und Altstadt
  • Spaziergang zu Dominus Flevit, vorbei an der Magdalena - Kirche, Garten Gethsemane 
  • Eintritt in die Altstadt durchs Löwentor, Führung im muslimischen und christlichen Viertel mit einer Kaffeepause im österreichischen Hospiz
  • Besuch der Grabeskirche, Ort des Sterbens und der Auferstehung Jesu
  • Bummel durch den orientalischen Basar bis zum Jaffator
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem Hotel Caesar Premier

Sonntag, 9. Mai 2021

  • Führung durch die Holocaustgedenkstätte Yad Vashem - Museum und Kindergedenkstätte
  • Fahrt in die Neustadt zum jüdischen Markt „Machane Yehuda“ mit seiner Fülle an Düften, Geschmäckern und Eindrücken!
  • Eintauchen in die Geschichte Jerusalems in der alten Davidsstadt - erfahren Sie wer die Blinden und Lahmen der Jebusiter waren und durchwaten Sie den Hiskiatunnel 
  • ein Gang an die Heilige Stätte der Juden - die Westmauer, bildet den Beginn der Führung durch das "auferstandene" jüdische Viertel mit der Hurva Synagoge und dem Cardo 
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem Hotel Caesar Premier

Montag, 10. Mai 2021

  • Fahrt entlang des Toten Meeres - Wanderung durch das Arugot - Tal mit erfrischenden Quellen und vielen Tieren. Wir erleben die belebende Kraft des Wassers in der Wüste. Hier versteckte sich David vor König Saul
  • Besuch der Ausgrabungen von Qumran – die Geschichte der Schriftrollen vom Toten Meer und ihren Schreibern
  • Bademöglichkeit am Toten Meer - lassen Sie sich treiben 
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem Hotel Caesar Premier

Dienstag, 11. Mai 2021

  • Fahrt in den Süden Israels nach Sde Boker zum Besuch der Grabstätte von David Ben Gurion dem ersten Ministerpräsident Israels mit herrlichem Blick in die Wüste Zin, durch die schon das Volk Israel zog
  • Wanderung durch das Avdat Tal zu seiner Quelle, eines der schönsten Wüstentäler Israels
  • Fahrt vorbei an den Resten der Nabatäerkultur zum Ramonkrater dem eindrucksvollen Erosionskrater in der Negevwüste
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Desert Iris/Yerucham

Mittwoch, 12. Mai 2021 

  • Fahrt nach Sderot nahe dem Gazastreifen, der vom Raketenterror geschundenen Stadt
  • Besuch der Polizeistation mit dem «Lager» von dort eingeschlagenen Raketen
  • Weiterfahrt zum Grenzübergang Kerem Shalom, wo täglich mehr als 800 LKW-Ladungen Waren für den Gazastreifen abgefertigt werden
  • Informationsrundgang in einem Dorf in unmittelbarer Nähe zum Gazastreifen - wie lebt man unter der ständigen Bedrohung als Zivilgesellschaft?
  • Landwirtschaft-Tour auf dem «Saladtrail», Inbegriff der blühenden Wüste Israels - 15 verschiedene Cherrytomatensorten, 7 Sorten Minze und vieles mehr
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Desert Iris/Yerucham
  • Alternativprogramm bei Sicherheitsproblemen am Gazastreifen: Nationalpark Mamshit: Nabatäerstadt und Camelranch

Donnerstag, 13. Mai 2021

  • Gelegenheit zu einem Bummel durch die Gassen des alten Jaffa mit seinen Galerien und kleinen Kunsthandwerksläden, Jona begann hier seine Seereise und Petrus erweckte die kleine Tabitha aus den Toten
  • am frühen Nachmittag Fahrt zum Flughafen Ben Gurion 
  • Flug mit EL AL LY 351 München – Tel Aviv 15:45 – 18:50

andere Abflugorte oder individuelle Verlängerungen auf Anfrage möglich!


Preis bei 35 Teilnehmern incl. der angegebenen Flüge: ca. 1960,00 €, Einzelzimmer: + 780,00 €

Anzahlung bei Anmeldung 10% vom Reisepreis, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug
Diese Reise ist für Menschen die vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind möglicherweise nicht geeignet. Wenn Sie nicht sicher sind, dann fragen Sie uns bitte!

Jetzt hier Anmelden!

Israelreise.de - einfach anders