Israelreise buchen!

15.03.2021 - 25.03.2021
Faszinierendes Israel - im Frühling erlebt

mit Ines Walz und Johannes Weiß

Montag, 15. März 2021

  • EL AL Flug: Berlin nach Tel Aviv LY 2372 11:00 - 16:10
  • Weiterfahrt nach Ariel und Check In im Hotel
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Eshel Hashomron 
  • Rundgang im biblischen Garten mit dem Nachbau der Stiftshütte in Originalgröße  

Dienstag, 16. März 2021

  • Besuch auf dem Garizim Berg auf dem heute noch die Samariter ihre Opfer bringen, Ausblick auf das Grab Josephs, den Jakobsbrunnen in Sichem, dem Ebal mit dem Altar Josuas 
  • Fahrt an die Mittelmeerküste nach Cäsarea - Maritima, der von Herodes gebauten Stadt – hierher wurde Paulus nach seiner Verhaftung durch die Römer in Jerusalem gebracht
  • Fahrt auf den Karmel und zu Muchraka, der Stelle wo Elia die Baalspriester herausforderte mit grandioser Aussicht, wenn die Zeit es noch erlaubt
  • Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Amiad in Galiläa

Mittwoch, 17. März 2021

  • Besuch im Kibbuz Misgav Am und Erläuterungen der Grenzsituation mit dem Libanon und nach Möglichkeit ein Treffen mit Israelischen Soldaten
  • Fahrt zum Tel Dan, einer der Quellen des Jordan, Besichtigung des ausgegrabenen Stadttores, durch das vielleicht Abraham gegangen ist und den Altar des goldenen Kalbes von Jerobeam. Tel Dan ist eine phantastische Mischung aus Natur und biblischer Geschichte 
  • Fahrt auf die Höhen des Golan, dem biblischen Baschan zum Ausblick vom Berg Bental auf die Golanhöhen, Syrien und das Jordantal
  • Bibelarbeit mit Shmuel Ulmer oder Daniel Yahav von der messianischen Gemeinde Pniel 
  • Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Amiad in Galiläa

Donnerstag, 18. März 2021

  • Fahrt zum Berg der Seligpreisungen und kleine Wanderung durch die Felder zum See
  • Erkunden Kapernaums, der Stadt Jesu, mit der antiken Synagoge und dem Haus Petri
  • Abschied vom See mit einer Bootsfahrt mit dem an Jesus gläubigen Juden Daniel Carmel
  • Fahrt durch das grüne Jordantal, unterwegs eventuell ein Badestopp in der paradiesischen Oase Gan Ha Shlosha mit seinem klaren Thermalwasser, also Badesachen bereithalten!
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Jerusalem Tower im Herzen der Stadt

Freitag, 19. März 2021

  • Fahrt zur alten Davidsstadt - erfahren Sie wer die Blinden und Lahmen der Jebusiter waren und erleben Sie den Hiskiatunnel aus biblischer Zeite, der noch Wasser führt!
  • Besuch im Davidsoncenter, wo der Tempel zur Zeit Jesu multimedial sichtbar gemacht wird und Führung am Archäologiepark aus der Zeit Jesu am Tempelberg
  • Rückfahrt zum Hotel um uns auf den Schabbat vorzubereiten
  • Fahrt zurück in die Altstadt zu einem Bummel durch das jüdische Viertel das sich auf den Schabbat vorbereitet
  • Schabbateingang mit Juden aus aller Welt an der Klagemauer - keiner klagt!
  • Traditionelles Schabbatessen in einer Familie zuhause in Jerusalem
  • Übernachtung im Hotel Jerusalem Tower

Samstag, 20. März 2021

  • Auffahrt auf den Ölberg dem Ort der Himmelfahrt und Wiederkunft Jesu mit seiner atemberaubenden Aussicht auf den Tempelberg andere Abflugorte oder individuelle Verlängerungen auf Anfrage möglich!
  • Spaziergang den Palmsonntagsweg hinunter, vorbei am größten und ältesten jüdischen Friedhof zu Dominus Flevit, dem Ort wo Jesus um Jerusalem weinte
  • Besuch im Garten Gethsemane mit seinen uralten Ölbäumen, der Kirche der Nationen und dem Blick auf das Goldene Tor
  • weiter um die Mauern Jerusalems zum Gartengrab: "Joh. 19:41 An dem Ort, wo man ihn gekreuzigt hatte, war ein Garten" - gemeinsame Andacht mit Abendmahl
  • durch das Damaskustor geht es in die Altstadt Jerusalems zur Alexander Nevski Kirche mit dem Gartentor, durch das Jesus nach Golgatha hinausgeführt wurde
  • Rundgang in der übervollen Grabeskirche wo „es“ wirklich geschah
  • Altstadtführung durch das Christliche und Muslimische Viertel mit Abschluss auf dem Zionsberg mit dem Abendmahlssaal und der ersten Versammlungsstätte der Urgemeinde
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Jerusalem Tower

Sonntag, 21. März 2021 - freier Tag, hier einige Möglichkeiten:

  • Besuch der Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem und das Tal der zerstörten Gemeinden, wo wir auch die Namen von Städten aus unserer Region finden
  • Bummel über den jüdischen Markt Machane Yehuda - Genießen Sie die Fülle an Gerüchen, Geschmäcker und Eindrücken!
  • Erkundung des Israelmuseums mit Schrein des Buches, Model Jerusalems zur Zeit Jesu …
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Jerusalem Tower

Montag, 22. März 2021

  • Fahrt durch den Gush Etzion zum Treffen mit Ari Abramowitz in der neu entstehenden Farm und Bibelschule auf den Hügeln auf denen schon der Prophet Amos gelebt hat 
  • Fahrt nach Hebron und Führung durch die Machpela Höhle im biblischen Kernland Judäa, der Grabstätte der Patriarchen 
  • Fahrt durch die Berge von Juda nach Sussia einer alten byzantinisch - jüdischen Stadt mit einem unterirdischen Fluchtsystem
  • in einem kleinen Café gibt es Gelegenheit zum Gespräch mit Siedlern aus der Region 
  • Weiterfahrt durch Judäa in die Wüste zum Beduinencamp Kfar Ha Nokdim
  • Übernachtung und Abendessen im Zelt im Kfar Ha Nokdim, ein besonderes Erlebnis
  • Übernachtung Kfar Hanokdim

Dienstag, 23. März 2021

  • fakultativ: ein kleiner Kamelritt am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen! 
  • Aufstieg über die Belagerungsrampe die die Römer über drei Jahre aufgeschüttet haben zum Besuch der Festung Masada, dem Monument jüdischen Freiheitswillens
  • Fahrt hinunter mit der Seilbahn an den tiefsten Punkt dieser Erde zum Toten Meer
  • kleine Wanderung in der Oase Ein Gedi, wo sich schon David vor Saul versteckte, Ströme lebendigen Wassers in der Wüste
  • Baden im Toten Meer - die tragende, heilende Kraft des salzigen Wassers erfahren
  • Fahrt nach Jericho zum Hotel Jericho Resort Village
  • Abendessen im Gartenrestaurant von Seeds of Hope

Mittwoch, 24. März 2021

  • Besuch des Tel Jericho dem Ruinenhügel mit den Mauern aus Josuas Zeit
  • Einführung in die Arbeit von Seeds of Hope, der Hilfsorganisation von Taysir Abu Saada, ehem. Terrorist und Leibwächter Arafats
  • Fahrt durch das Jordantal zur Taufstelle Jesu und dem Ort des Durchzuges des Volkes Israel ins Gelobte Land - Kasser El Yahud 
  • Fahrt zur Wanderung im Wadi Kelt, dem alten Pilgerweg hinauf nach Jerusalem
  • Ein Mabua einer starken Quelle die in regelmäßigen Abständen verschwindet und dann wieder neu hervorsprudelt bis Ein Kelt. Unterwegs gibt es immer wieder Gelegenheiten sich am Wasser zu erfrischen
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Jericho Resort Village

Donnerstag, 25. März 2021

  • Besuch der Ausgrabungen von Emmaus - „Brannte nicht unser Herz…“ 
  • Treffen von Mitgliedern der Jesus-Bruderschaft die auf dem Hügel einer ehemaligen Kreuzfahrerburg lebt, arbeitet und betet
  • Transfer zum Flughafen und EL AL Flug: Tel Aviv nach Berlin LY 2373 17:20 - 20:50

Preis bei 35 Teilnehmern incl. der angegebenen Flüge: 1890,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 550,00 €

Anzahlung bei Anmeldung 10% vom Reisepreis, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug

Diese Reise ist für Menschen die vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind nicht geeignet. Wenn Sie nicht sicher sind, dann fragen Sie uns bitte!


Jetzt hier anmelden!

Israelreise.de - einfach anders