Israelreise buchen!

24.03.2019 - 04.04.2019
Einzigartiges Israel - Land & Leute

ein Reise mit Steffen Theumer/Sehmatal

Sonntag, 24. März 2019

  • Flug 11:55 Prag - 16:40 Tel Aviv
  • Transfer zum See Genezareth
  • Abendessen und Übernachtung im Gästehaus Karei Deshe

Montag, 25. März 2019

  • Fahrt nach Tel Dan, wir sehen das ausgegrabene Stadttor, durch das Abraham gegangen ist, und den Altar des goldenen Kalbes von Jerobeam
  • Besuch der gewaltigen Nimrod - Festung mit einem außergewöhnlichen Blick über das Jordantal und Obergaliläa
  • Erkundung der Burg und Wanderung durch den geheimen Ausgang hinunter zur Jordanquelle Ban-yas bei der ehemaligen Stadt Caesarea Philippi, dem Ort des Christus-Bekenntnisses von Simon Petrus
  • Abendessen und Übernachtung im Gästehaus Karei Deshe

Dienstag, 26. März 2019

  • Fahrt zum Berg Arbel mit seinem eindrücklichen Blick über den See Genezareth und die Stätten Jesu
  • Wanderung mit kleinen Kletterpassagen hinunter ins Taubental, dem traditionellen Weg nach Jerusalem, den Jesus schon mit seinen Jüngern ging (man kann auch mit dem Bus zum See fahren)
  • Führung durch die neuen Ausgrabungen von Magdala, dem Ort der Maria Magdalena mit ihrer phantastischen Synagoge aus der Zeit Jesu
  • Besuch der Heiligen Stätten am See Genezareth, mit dem Berg der Seligpreisungen und kurzer Wanderung nach Tabgha, der Stätte der Brotvermehrung
  • Führung durch die Ausgrabungsstätte Kapernaum, mit der antiken Synagoge und dem Haus Petri
  • Abendessen und Übernachtung im Gästehaus Karei Deshe
  • Begegnungsabend mit Schmuel Ulmer von der messianischen Gemeinde Pniel in Tiberias

Mittwoch, 27. März 2019

  • Fahrt durch das galiläische Bergland nach Rosh Hanikra zu den weißen Felsen am Mittelmeer
  • entlang der Küste geht es nach Akko zur Führung durch die alte Hafenstadt mit ihrem System unterirdischer Kreuzfahrergewölbe & - Gänge und dem arabischen Suk: ein Meer aus Düften und Leckereien des Orients
  • Fahrt durch die Jesreelebene zum Tel Megiddo zur Erkundung der gewaltigen Ausgrabung und des Wassersystems in Megiddo – Armageddon
  • Abendessen und Übernachtung im Gästehaus Karei Deshe

Donnerstag, 28. März 2019

  • Führung durch die Stadt Nazareth mit der Verkündigungsbasilika sowie der Synagogenkappelle, der traditionelle Ort, wo Jesus aus dem Prophet Jesaja in der Synagoge gelesen hat
  • Fahrt durch die Jesreelebene zu den Füssen der Berge Gilboa, dem Ort der letzten Schlacht König Sauls zum Besuch der Harodquelle, wo Gideon die "richtigen" Männer auswählte
  • Badestopp in der paradiesischen Oase Gan Ha Shlosha mit seinen warmen Quellen
  • weiter durch das Jordantal, vorbei an Jericho hinauf in die Heilige Stadt Jerusalem
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem im Hotel Caesar Premier
  • Bibelarbeit mit Johannes Gerloff

Freitag, 29. März 2019

  • Besuch der alten Davidsstadt - der Keimzelle Jerusalems - erfahren Sie wer die Blinden und Lah-men der Jebusiter wirklich waren!
  • Besuch mit Führung durch die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem, der Opfer gedenken und ihnen einen Namen und Gesicht geben
  • Am Israel Chai - Erleben Sie auf dem jüdischen Markt Machane Yehuda, wie Jerusalem für den Schabbat einkauft! Genießen Sie die Fülle an Gerüchen, Geschmäcker und Eindrücken!
  • Schabbateingang in großer Fröhlichkeit mit Juden aus aller Welt an der Klagemauer
  • Traditionelles Schabbatessen in einer Familie zuhause
  • Übernachtung in Jerusalem im Hotel Caesar Premier

Samstag, 30. März 2019

  • Tagesbeginn auf dem Ölberg mit phantastischer Sicht auf den Tempelberg und die Altstadt
  • Vom Ölberg geht es zum Garten Gethsemane mit seinen uralten Ölbäumen und der Kirche der Na-tionen
  • über das Kidrontal durch das Löwentor in die Altstadt von Jerusalem
  • Führung durch das christliche und muslimische Viertel der Altstadt mit Besuch des Österreichischen Hospizes, Via Dolorosa und der Grabeskirche
  • Tagesabschluss im Gartengrab mit der Möglichkeit eines gemeinsamen Abendmahls
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem im Hotel Caesar Premier

Sonntag, 31. März 2019

  • Wanderung von der Quelle Ein Prat durch die judäische Wüste bis zur Quelle Ein Mabua mit Bade-möglichkeiten am Weg
  • Besuch des Georgsklosters, das wie ein Schwalbennest an den Abgründen des Wadi Quelt „klebt“
  • Einführung in die Arbeit von Seeds of Hope, der Hilfsorganisation von Taysir Abu Saada, ehem. Terrorist und Leibwächter Arafats
  • Abendessen im Gartenrestaurant & Übernachtung im Hotel Jericho Resort Village

Montag, 1. April 2019

  • Fahrt an den tiefsten Punkt dieser Erde zum Toten Meer
  • Führung beim Fundort der berühmten Schriftrollen vom Toten Meer – Qumran
  • Kleine Wanderung in der Oase Ein Gedi, wo sich schon David vor Saul versteckte
  • Besuch der Festung Masada, dem Monument jüdischen Freiheitswillens gegen die Römer
  • das obligatorische Bad im Toten Meer ist danach auch möglich
  • Fahrt hinauf nach Arad zu „Fountain of Tears“ einem sehr eindrucksvollen Kunstwerk von Rick Wieneke, der das Leiden Jesu mit dem Leiden des jüdischen Volkes in Beziehung bringt
  • Abendessen und Übernachtung in der Jugendherberge „Blau-Weiss“ in Arad

Dienstag, 2. April 2019

  • Fahrt durch die karge Wüstenlandschaft der Negev nach Sde Boker zum Besuch des Grabes von Ben Gurion und seiner Frau Paula mit einem weiten Blick in die Wüste Zin, durch die das Volk Isra-el einst zog
  • Wanderung zur Avdatquelle in einem der schönsten Wüstencanyons Israels
  • Weiterer Höhepunkt auf dem Weg ist der Ramon Krater, der größte Erosionskrater dieser Erde – genießen Sie am Kraterrand die unglaublichen Farbspiele und die Weite der Wüste
  • auf dem Weg durch die roten Berge Eilats Begehung des Red Canyon, einem tief in den Felsen eingeschnittenen Flusslauf mit seinem roten Glühen und phantastischen Formen
  • Abendessen und Übernachtung im Gästehaus Eilat Youth Hostel

Mittwoch, 3. April 2019 freier Tag

  • Gelegenheit zum Besuch des Unterwasserobservatoriums, dem Naturschutzreservat Coral Beach oder des Dolphin Reef, Schnorcheln, Baden (eigene Kosten - ohne Reiseleitung)

oder fakultativer Ausflug (25,00 € extra):

  • am Morgen besuchen wir den Timna – Park mit seinen Kupferminen aus der Zeit des Salomo, Fels-zeichnungen und der Nachbildung der Stiftshütte
  • danach Erkundung des Hai-Bar - Reservats, wo Tiere die einst in der Arava heimisch waren ge-züchtet und auf die Auswilderung vorbereitet werden
  • Abendessen und Übernachtung im Gästehaus Eilat Youth Hostel

Donnerstag, 4. April 2019

  • Transfer zum Flughafen
  • Rückflug: 17:55 Tel Aviv - 21:00 Prag

andere Abflugorte oder individuelle Verlängerungen auf Anfrage möglich!

Preis bei mind. 35 Teilnehmern incl. der angegebenen Flüge: ab 2010,00 €

Anzahlung bei Anmeldung 10% vom Reisepreis, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug

Diese Reise ist für Menschen die vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind nicht geeignet.

Jetzt hier anmelden!

Israelreise.de - einfach anders