Israelreise buchen!

08.09.2019 - 19.09.2019
Die besondere Israelreise mit Uta Sternberger

Israel erleben - biblische Orte, Landschaften und die Menschen des Landes kennen lernen!

Sonntag, 8. September 2019

  • Flug Frankfurt – Tel Aviv 11:00 - 16:10
  • Führung durch die antike Hafenstadt Jaffa mit dem Künstlerviertel, dem Haus von Simon dem Gerber und dem Hafen Jonas 
  • Bummel durch die Gassen mit seinen Galerien und kleinen Kunsthandwerkerläden
  • Abendessen | Übernachtung im Hotel Sea Net

Montag, 9. September 2019

  • Besuch der Independence Hall in Tel Aviv, in der Ben Gurion 1948 den Staat Israel ausrief
  • Fahrt nach Beer Sheva zur Gemeinde NACHALAT YESHUA zu einem Treffen mit Howard Bass, der uns aus der Gemeindearbeit berichtet   
  • Besichtigung des Tel Sheva mit dem Abrahams Brunnen, Ort des Schwurs zwischen dem Stammvater Abraham und Abimelech, dem König von Gerar, erstmals beschrieben 1.Mose 21,31 
  • Abendessen | Übernachtung in Mashabei Sade

Dienstag, 10. September 2019

  • Fahrt durch die karge Landschaft der Negevwüste nach Sde Boker zum Besuch des Grabes von Ben Gurion und seiner Frau Paula mit dem Blick in die Wüste Zin, durch die das Volk Israel zog
  • Besuch des letzten Wohnhauses von Ben Gurion, wo er seine Vision über die Urbar-machung der Wüste entwickelte, die heute Wirklichkeit wird
  • Wanderung zur Avdatquelle in einem der schönsten Wüstencanyons Israels
  • Rückfahrt zum Kibbuz - Freizeit am Pool und Abendessen | Übernachtung in Mashabei Sade

Mittwoch, 11. September 2019

  • Frühe Abfahrt zum Ramon Krater, der größte Erosionskrater dieser Erde – genießen Sie am Kraterrand die unglaublichen Farbspiele und die Weite der Wüste
  • Fahrt nach Arad zur Besichtigung des Tel Arad, an diesem Ort befand sich sowohl eine bronzezeitliche Stadt als auch eine judäische Festung
  • Besuch von „Fountain of Tears“ in Arad, der Künstler Rick Wieneke verbindet in seinen eindrucks-vollen Kunstwerken das Leiden Jesu mit dem Leiden des jüdischen Volkes 
  • Abendessen | Übernachtung in Kfar Hanokdim, einem Beduinencamp in dem es Übernachtung in Hütten mit maximal 8 Personen gibt. Doppel und Einzelzimmer nur auf Anfrage

Donnerstag, 12. September 2019

  • Aufstieg über die Belagerungsrampe die die Römer über drei Jahre aufgeschüttet haben
  • Picknick zum Sonnenaufgang auf Masada - Frühstücksbox
  • Besuch der Festung Masada, dem Monument jüdischen Freiheitswillens gegen die Römer
  • Fahrt hinunter mit der Seilbahn an den tiefsten Punkt dieser Erde zum Toten Meer
  • Bademöglichkeit am Toten Meer - lassen Sie sich treiben
  • Weiterfahrt nach Einot Tsukim (En Feshkha), die herrliche Oase direkt am Ufer des Toten Meeres mit sprudelndem Wasser und Fischen, ein Vorgeschmack auf Hesekiel 47
  • kurzer Halt in Qumran, dem Fundort der berühmten antiken Schriftrollen die zeigen wie Gott über seiner Schrift über Jahrtausende wacht
  • zum Sonnenuntergang ein kleines Konzert mit der Gruppe "Hallelu" am „Dead Sea Balkon“, mit genialer Sicht in die judäische Wüste 
  • Abendessen | Übernachtung in Jerusalem im Hotel Caesar Premier

Freitag, 13. September 2019

  • Führung durch das malerische jüdische Viertel der Altstadt, vorbei an der Hurva Synagoge, Cardo und Bummel durch den Basar
  • Erleben Sie auf dem jüdischen Markt Machane Yehuda, wie Jerusalem für den Schabbat einkauft! Genießen Sie die Fülle an Gerüchen, Geschmäcker und Eindrücken!
  • Traditionelles Schabbatessen in einer Familie in Jerusalem
  • Übernachtung in Jerusalem im Hotel Caesar Premier

Samstag, 14. September 2019

  • Ausblick vom Ölberg mit seiner atemberaubenden Aussicht auf den Tempelberg und Jerusalem
  • Besuch im Vaterhaus - Gebetshaus auf dem Ölberg
  • Spaziergang den Palmsonntagsweg hinunter, vorbei an der Kirche „Dominus Flevit“ (der Herr weint) zum Garten Gethsemane mit den uralten Ölbäumen und der Kirche der Nationen
  • vorbei an Klagemauer und dem Tempelberg, dem heiligsten Ort der Juden
  • Führung durch das christliche Viertel der Altstadt, die Via Dolorosa und die Grabeskirche
  • Fußweg durch das prächtige Damaskustor zum Gartengrab, Gedenken des Todes und der Auferstehung Jesu, gemeinsame Feier des Abendmahls
  • Abendessen | Übernachtung in Jerusalem im Hotel Caesar Premier 

Sonntag, 15. September 2019

  • Besichtigung des „Schrein des Buches“ und dem Modell von Jerusalem zur Zeit Jesu
  • Besichtigung der Knesset, dem Parlament Israels und Treffen mit dem Knessetabgeordneten und Tempelbergaktivisten Rabbi Yehuda Glick
  • Freie Zeit für eigene Unternehmungen, wir geben gerne Tipps
  • Besuch im Museum Friends of Zion, das Museum erzählt die Geschichte der nichtjüdischen Hilfe für das jüdische Volk und die Unterstützung bei der Staatsgründung 
  • Abendessen | Übernachtung in Jerusalem im Hotel Caesar Premier

Montag, 16. September 2019

  • Am Morgen Besuch der Internationalen Christlichen Botschaft in Jerusalem
  • Führung durch die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem und das Tal der zerstörten Gemeinden, wo wir auch die Namen von Städten aus unserer Region finden
  • Besichtigung der berühmten Chagall-Fenster in der Synagoge der Hadassah-Klinik
  • Weiterfahrt nach Ein Kerem, dem Ort, in dem Johannes der Täufer geboren wurde
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem im Hotel Caesar Premier

Dienstag, 17. September 2019

  • Fahrt an die Mittelmeerküste nach Caesarea Maritima, die von Herodes dem Großen erbaute Stadt mit ihren glanzvollen Überresten wie dem Theater, dem Hippodrom und vielem mehr
  • Besichtigung von "Beit El Industries" im Kibbuz Beth El einem christlichen Kibbuz mit protestantischen Wurzeln in Württemberg 
  • Abendessen | Übernachtung in Ariel im Hotel Eshel Ha Shomron 

Mittwoch, 18. September 2019

  • Morgens Fahrt durch Samaria mit Besuch der Siedlung Itamar, einer wirklichen Pioniersiedlung
  • Treffen mit Siedlern auf der Zimmermann – Farm
  • Kleine Wanderung auf dem Berg Har Kabir mit phantastischen Ausblicken auf Sichem/Nablus, Berg Garizim und Ebal und den Weg Abrahams, Jakobs und des Volkes Israel im Tirzatal 
  • freier Nachmittag am Pool
  • am Abend Führung im biblischen Garten und Besichtigung eines Nachbaus der Stiftshütte
  • Abendessen | Übernachtung in Ariel im Hotel Eshel Ha Shomron 

Donnerstag, 19. September 2019

  • Transfer zum Flughafen
  • Rückflug nach Frankfurt 14:45 - 18:15

andere Abflugorte oder individuelle Verlängerungen auf Anfrage möglich!


Preis bei mindestens 35 Teilnehmern incl. der angegebenen Flüge: ab 1985,00 €
Anzahlung bei Anmeldung 10% vom Reisepreis, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug


Diese Reise ist für Menschen die vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind nicht geeignet. Fragen Sie uns wenn Sie nicht sicher sind.

Jetzt hier anmelden!

 

 

Israelreise.de - einfach anders