Israelreise buchen!

06.05.2019 - 16.05.2019
„Der moderne Staat Israel – ein Wunder der Neuzeit“

eine Israelreise mit Pastor Magne Nordstrand (Würzburg)

Montag, 6. Mai 2019

  • Flug mit Germania von Nürnberg nach Tel Aviv 13:00 - 17:55
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Eshel Ha Shomron in Ariel

Dienstag, 7. Mai 2019

  • Fahrt durch Benjamin mit Besuch der Siedlung Beit El und dem Ort des Traumes von Jakob
  • Treffen mit Helen Bohrer, die mit ihrem Mann Rabbi Yehuda Bohrer, das moderne Bet El mitgegründet hat
  • Besuch bei Tefillin – Bet El zur Erklärung der Herstellung und der geistlichen Bedeutung jüdischer Gebetsriemen
  • Wanderung von Anatot der Heimat des Propheten Jeremia entlang von Bächen, Wasserfällen und Badestellen durch den Nachal Prat/Wadi Quelt, dem alten Pilgerweg nach Jerusalem
  • Panoramablick über die Heiligen Stadt und ewigen Hauptstadt Israels vom Ölberg mit der Altstadt und den Tempelberg
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Holy Land in Jerusalem
  • Vortrag mit dem ehemaligen Sprecher der Armee, Arye Sharuz Shalicar

Mittwoch, 8. Mai 2019

  • Fahrt zur alten Davidsstadt - der Keimzelle Jerusalems, erfahren Sie wer die Blinden und Lahmen der Jebusiter waren und welchen Bezug die Geschichte zur Neuzeit hat
  • durchwaten Sie den Hiskiatunnel aus biblischer Zeit und sehen sie den Teich Shiloach an dem Jesus heilte!
  • Führung in der von den Jordaniern zerstörten und wieder aufgebauten Hurva Synagoge mit Joel Freimann dem deutschsprechenden Synagogenvorsteher
  • spezielle Tour durch die Altstadt Jerusalems – Spuren der Besatzung ab 1948 und der Befreiung 1967
  • am Abend traditionelles Grillen im Sacher Park im Herzen Westjerusalems, unweit der Knesset
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Holy Land in Jerusalem

Donnerstag, 9. Mai 2019 Yom Haatzmaut

  • freier Tag um Jerusalem auf eigene Faust zu entdecken, wir geben Ihnen gerne Tipps für Unternehmungen – alle Museen haben freien Eintritt!!
  • Wir feiern mit Israel! Wir klinken uns ein in die Feierlichkeiten und genießen die Atmosphäre
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Holy Land in Jerusalem
  • Treffen mit dem messianischen Pastor Victor Kalisher von der Bibelgesellschaft in Israel

Freitag, 10. Mai 2019

  • Fahrt in den Gush Etzion nach Ibei Hanachal zu Rabbi Ari Abramowitz in der neu entstehenden Farm und Yeshiva (Bibelschule), auf den Hügeln wo einst der Prophet Amos gelebt hat
  • Hören Sie in Kfar Etzion die heroische Geschichte des Kampfes um Jerusalem im Unabhängigkeitskrieg und erleben Sie die enorme Leistung des Wiederaufbaus
  • Treffen mit dem Planer des Sicherheitszaunes zwischen Israel und den Pal. Autonomiegebieten, Res. Col. Danny Tirza
  • Rückfahrt nach Jerusalem zum Schabbat-Eingang an der Klagemauer – keiner klagt
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Holy Land in Jerusalem

Samstag, 11. Mai 2019

  • noch ein freier Tag für die die gerne etwas Zeit für sich haben möchten
  • Möglichkeit zum Besuch von Gottesdiensten in der Stadt – wir geben Ihnen Tipps
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Holy Land in Jerusalem
  • Möglichkeit zum Besuch der Jerusalem Klezmer Assoziation: Hier bekommen wir einen Eindruck von der Welt der Klezmer-Musik und der jiddischen Seele (50 NIS vor Ort zu zahlen)

oder Sie kommen mit zu den Ausflügen (mindestens 10 Teilnehmer)

Ausflug 1 (nicht im Preis enthalten):

  • Heute fahren wir an den tiefsten Punkt dieser Erde zum Toten Meer
  • Einot Tsukim, die herrliche Oase direkt am Ufer des Toten Meeres mit sprudelndem Wasser und Fischen, ein Vorgeschmack auf die Verheißungen von Hesekiel 47
  • „Schweben“ im Toten Meer am Strand von Ein Bokek
  • Rückfahrt nach Jerusalem

Ausflug 2(nicht im Preis enthalten):

  • eine spezielle Jeep Tour in der grünenden Wüste Juda - nicht im Preis enthalten!
  • Fahrt zum Mount Azazel, wo jedes Jahr der Sündenbock von der Klippe geworfen wurde
  • nächste Station ist der Blick auf das Kloster Mar Saba, ein riesiges Kloster, vor mehr als 1500 Jahren gegründet ist eines der ältesten bewohnten Klöster weltweit
  • Fahrt durch die unglaubliche Wüstenlandschaft zu Nabi Musa wo sich nach der Tradition der Muslime das Grab von Moses befindet

Sonntag, 12. Mai 2019

  • Besuch des Herzl Museums zur Lebensgeschichte Theodor Herzls und seinen Bemühungen um den Zionismus
  • Führung durch die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem
  • Treffen mit den Knessetabgeordneten und Tempelbergaktivisten Rabbi Yehuda Glick in der Knesset 
  • Erleben Sie den jüdischen Markt Machane Yehuda, genießen Sie die Fülle an Gerüchen, Geschmäckern und Eindrücken!
  • Abendessen in einem typischen Marktrestaurant (jeder zahlt selbst)
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Holy Land in Jerusalem

Montag, 13. Mai 2019

  • Fahrt nach Sderot in der Nähe des Gaza Streifens, der vom Raketenterror geschundenen Stadt
  • Besuch der Polizeistation mit dem «Lager» von dort eingeschlagenen Raketen der letzten Jahre
  • Weiterfahrt zum Grenzübergang Kerem Shalom, wo täglich mehr als 800 Lastwagenladungen Waren für den Gazastreifen abgefertigt werden
  • Informationsrundgang in einem Dorf in unmittelbarer Nähe zum Gazastreifen - wie lebt man unter der ständigen Bedrohung als Zivilgesellschaft?
  • Landwirtschaft-Tour auf dem «Salad Trail», Inbegriff der blühenden Wüste Israels
  • 15 verschiedene Cherrytomaten-Sorten, 7 Sorten Minze und vieles mehr – bekommen Sie ein Gefühl für das Land und seine herrlichen Agrarprodukte
  • Abendessen und Übernachtung in Mashabei Sade – Wüstenkibbuz

Dienstag, 14. Mai 2019

  • Fahrt in die Negev zum Wald der deutschen Länder zur Baumpflanzung im Franken – Hain
  • Mittagessen im Mettler- Weingut, kulinarisch und historisch interessant und genussvoll
  • Fahrt nach Tel Aviv zum Besuch des Start - Up Museum im Peres-Peace-Center
  • Übernachtung im Hotel Sharon in Herzliya

Mittwoch, 15. Mai 2019

  • Fahrt nach Kfar Sirkin zu Sara Atzmon, einer Shoah - Überlebenden, die ihre schrecklichen Erlebnisse durch Bilder und Skulpturen verarbeitet und an die nächsten Generationen weitergibt. Besuch in Ihrem Atelier.
  • Erkundung der Geschichte des jüdischen Untergrundkampfes gegen die Briten im Palmach Museum, Mitglieder des Palmach waren unter anderem Jitzchak Rabin und Mosche Dajan
  • Führung im Wohnhaus von David Ben-Gurion, Israels erstem Ministerpräsidenten in Tel Aviv
  • Besuch des Info-Zentrums an der Independence Hall, wo der Staat Israel am 14. Mai 1948 ausgerufen wurde (Halle geschlossen wegen Renovierungen)
  • Freie Zeit für einen Bummel durch Tel Aviv - Bauhaus & Meer und viel Lebensfreude
  • Übernachtung im Hotel Sharon in Herzliya

Donnerstag, 16. Mai 2019

  • Flug mit Germania von Tel Aviv nach Nürnberg 10:45 - 14:10

andere Abflugorte oder individuelle Verlängerungen auf Anfrage möglich!

Preis bei mind. 35 Teilnehmern incl. der angegebenen Flüge: ab 1745,00 €
Anzahlung bei Anmeldung 10% vom Reisepreis, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug

Diese Reise ist für Menschen die vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind nicht geeignet.

Jetzt hier anmelden!

Israelreise.de - einfach anders