Israelreise buchen!

30.10.2021 - 11.11.2021
Back to the roots!

Mit unserer Bibel in der Hand und abseits der Touristenströme werden wir „unsere Wurzel“ in Israel entdecken. Uns erwarten Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen, eine atemberaubende Natur, tiefe Gebets- & Worshipzeiten und natürlich: „Jesus, der König der Juden“. In unserem vielfältigen Programm ist immer wieder genug freie Zeit, um auf eigene Faust Jerusalem zu erkunden, sich am Wasser zu entspannen oder gemeinsam zu chillen. Wir freuen uns, wenn Du dabei bist! Daniel & Sara Heitzmann

Samstag, 30. Oktober 2021

  • Flug von Stuttgart nach Tel Aviv    
  • Kurzer Halt am Mittelmeerstrand in Tel Aviv, dem „Miami des Nahen Ostens“
  • Weiterfahrt nach Ariel in die Berge Samarias
  • Abendessen im Hotel Eshel Hashomron
  • Kennenlernrunde und Rundgang durch den Biblischen Garten 
  • Übernachtung im Hotel Eshel Hashomron

Sonntag, 31. Oktober 2021

  • Besuch in Shilo, dem Ort, an dem die Bundeslade für über 300 Jahre stand
  • Fahrt auf die Berge Gilboa mit wunderschöner Aussicht auf das Jordantal und die Jesreelebene 
  • Nachmittags freie Zeit in Gan Ha Shlosha, zum Relaxen in den warmen Quellen unter Palmen
  • Abendessen und Übernachtung im Hostel Karei Deshe

Montag, 01. November 2021

  • Wanderung vom Berg der Seligpreisungen zum Ufer des See Genezareth - Panoramablick über den See
  • Führung durch die Ausgrabungsstätte Kapernaums (Haus von Petrus‘ Schwiegermutter und Synagoge)
  • Besuch in Kfar Kedem, einem „Museumsdorf“, wo man in's jüdische Leben zur Zeit von Jesus eintaucht
  • Nachmittags freie Zeit am hoteleigenen Strand vom See Genezareth
  • Abendessen und Übernachtung im Hostel Karei Deshe
  • Bibelarbeit mit Alexander Dietze und Aljoscha Ryabinov, einem messianischen Juden

Dienstag, 02. November 2021

  • Fahrt nach Ma‘alot zu „Zedakah“, einem Altenheim für Holocaustüberlebende 
  • Weiterfahrt an die libanesische Grenze im Norden mit Erläuterung zur sicherheitspolitischen Situation Israels und evtl. Treffen mit Soldaten
  • Kleine Wanderung auf dem Israel-Trail in den galiläischen Bergen bei Meron, dem wahrscheinlich richtigen Ort der Bergpredigt
  • Abendessen und Übernachtung im Hostel Karei Deshe

Mittwoch, 03. November 2021

  • Fahrt durch das fruchtbare Jordantal und Entdecken der „Fußspur Gottes“ bei Gilgal, von wo aus das Volk Israel das verheißene Land in Besitz genommen hat
  • Besuch der Taufstelle Jesu am Jordan
  • Weiterfahrt ans Tote Meer mit Gelegenheit zum „schweben“ im Salzmeer bei Ein Zohar
  • Kamelritt durch die Wüste – wie die Könige aus dem Morgenland
  • Abendessen und Übernachtung im „Beduinencamp“ Kfar Hanokdim 

Donnerstag, 04. November 2021

  • Führung durch die Machpelahöhle in Hebron, der Grabstätte der Patriarchen Abraham, Isaak und Jakob
  • Treffen mit Rabbi Ari Abramowitz in der neu entstehenden Farm in den judäischen Bergen, auf denen schon der Prophet Amos gelebt hat
  • Auffahrt nach Jerusalem, wo wir den Prayer - Tower der King of Kings Gemeinde besuchen mit 360° Panoramablick über die Hauptstadt
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Caesar Premier in Jerusalem
  • Abend frei: z.B. Abstecher in die Altstadt oder Erleben des „Nightlife“ auf dem Machane Yehuda Markt 

Freitag, 05. November 2021

  • Fahrt auf den Ölberg mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Tempelberg und Jerusalem
  • Spaziergang vom Ölberg mit Besuch der „Tränenkirche“, dem Garten Gethsemane und der Westmauer (Klagemauer) in der Altstadt Jerusalems
  • freie Zeit im Jüdischen Viertel mit den malerischen Gassen 
  • Besuch vom Grab Davids und dem Abendmahlsaal, dem Geburtsort der Gemeinde
  • Erkundung des verassenen Dorfes „Lifta“ mit Möglichkeit im dortigen „Pool“ zu baden
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Caesar Premier in Jerusalem
  • Gottesdienstbesuch zum Schabbat-Beginn in der Synagoge einer jüdischen Gemeinde 

Samstag, 06. November 2021

  • Gebetsspaziergang auf der Stadtmauer Jerusalems
  • Mittags freie Zeit auf dem arabischen Markt in der Altstadt
  • Besuch im Gartengrab mit gemeinsamem Lobpreis und Abendmahl
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Caesar Premier in Jerusalem

Sonntag, 07. November 2021

  • Für die "Heimreiser": Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“ in Tel Aviv und Rückflug nach Stuttgart
  • Die Gruppe mit Verlängerung: Weiterfahrt nach Beerscheba zur Besichtigung des Soda Stream Werks 
  • Fahrt an den Gazastreifen und Treffen mit dem Sicherheitschef des Grenzkibbuz „Kerem Shalom“ 
  • Weiterfahrt durch die Wüste entlang der ägyptischen Grenze mit Fotostopp an Israels Sanddünen 
  • Abendessen und Übernachtung im Hostel Mitzpe Ramon

Montag, 08. November 2021

  • Mitzpe Ramon mit einzigartiger Aussicht über den Erosionskrater
  • Weiterfahrt durch die Negev Wüste zum Timna-Park mit der nachgebauten Stiftshütte, den atemberaubenden Felsformationen und ägyptischen Hieroglyphen
  • Kleine Wanderung durch den wunderschönen Red Canyon
  • Abendessen und Übernachtung im Hostel Eilat

Dienstag, 09. November 2021 - Tag zur freien Verfügung

  • Möglichkeiten die nicht im Preis enthalten sind: Baden oder Chillen am Strand des Roten Meers, Schnorcheln im Korallenriff, Besuch am Dolphin-Reef oder im Unterwasserobservatorium, Shoppen…
  • Abendessen und Übernachtung im Hostel Eilat

Mittwoch, 10. November 2021 - Tag zur freien Verfügung

  • Abendessen und Übernachtung im Hostel Eilat

Donnerstag, 11. November 2021

  • Transfer durch die Wüste zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv und Rückflug nach Stuttgart

andere Abflugorte oder individuelle Verlängerungen auf Anfrage möglich!

Preis bei 35 Teilnehmern incl. der angegebenen Flüge: steht noch nicht fest 

ca. 1590,00 € - Verlängerung 480,00 € pro Person

Anzahlung bei Anmeldung 10% vom Reisepreis, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug

Diese Reise ist für Menschen die vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind möglicherweise nicht geeignet. Wenn Sie nicht sicher sind, dann fragen Sie uns bitte!

Anmeldung: noch nicht möglich, Sie können sich aber gerne vormerken lassen unter info@israelreise.de 

Israelreise.de - einfach anders