Israelreise buchen!

22.10.2018 - 02.11.2018
STUDIENREISE nach ISRAEL mit Pf. Alexander Garth / Berlin

Kommt, lasst uns hinaufziehen zum Berge des HERRN, zum Hause Jakobs, und ER wird uns belehren auf seinen Wegen, und wir wollen wandeln in seinen Pfaden. Denn von Zion wird das Gesetz ausgehen und das Wort des HERRN von Jerusalem. Jesaja 2, 3

Jetzt hier anmelden!

Änderungen des Programms aus organisatorischen und Sicherheitsgründen vorbehalten!Montag, 22. Oktober 2018

  • Flug mit ELAL ab Berlin- Schönefeld nach Israel LY 2372 11:00 Uhr - 16:05 Uhr
  • Ankunft in Tel-Aviv und Empfang durch unsere Reiseleitung.
  • Fahrt zum Mittelmeer und Abendtour durch das pulsierende Tel-Aviv
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Sea Net nahe dem breiten Sandstrand in Tel-Aviv

Dienstag, 23. Oktober 2018

  • Zeit zum Shoppen z.B. im Dizengoff - Center oder zum Baden am nahen Strand
  • Nachmittags Besuch im Diaspora Museum mit der Ausstellung zur Geschichte des jüdischen Volkes. Die Hauptausstellung ist nach verschiedenen Themen jüdischen Lebens in der Diaspora geordnet:
  • Familienleben, Leben in der Gemeinde, religiöses Leben, Kultur, Beziehungen zu Nichtjuden und die Rückkehr nach Zion.
  • Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv

Mittwoch, 24. Oktober 2018

  • Vormittags: Einblicke in die Bauhausarchitektur der zwanziger/dreißiger Jahre im Umfeld einer modernen Metropole zwischen Rabin-Platz und Dizengoff-Mall
  • Besuch der malerischen Altstadt von Jaffo mit dem Künstlerviertel, alter Hafen, Petrushaus u.v.m. danach Besuch des breiten Sandstrandes –  Zeit zum Baden und spielen.
  • Abendessen und Übernachtung.

Donnerstag, 25. Oktober 2018

  • entlang dem Mittelmeer - Fahrt entlang der Küste, vorbei am Karmel, dort wo der Prophet Elija die Baalspriester herausforderte und weiter durch Haifa.
  • Besuch der alten Kreuzfahrerstadt Akko, Gang durch Basar, Karawanserei und Al - Jazzer- Moschee und Zitadelle
  • danach Fahrt durch die fruchtbare Jesreel-Ebene zu Füssen des Gilboa-Gebirges zu Abendessen und Übernachtung im Gästehaus Ein-Harod, das ist die Gideonquelle

Freitag, 26. Oktober 2018

  • Besuch von Safed, einer der heiligen jüdischen Städte und einst Zentrum der Kabbala, Jesus erwähnte sie als „die Stadt, die auf dem Berge liegt“,
  • Bummel durch die malerische Stadt mit ihren Künstlergalerien und Besichtigung ihrer alten Synagoge
  • Überfahrt mit einem Boot von Tiberias zum Ostufer des Sees Genezareth
  • Tour auf die Golanhöhen (Besuch einer Weinkellerei)
  • Abendessen und Übernachtung in Ein-Harod

Samstag, 27. Oktober 2018

  • Auffahrt auf den Berg Tabor (nach alter Tradition Ort der Verklärung Mt.17,1-9), hier finden wir die wohl beste Aussicht auf Nordgaliläa.
  • Dann fahren wir nach Nazareth, mit Verkündigungs-  und orthodoxer Gabriels Kirche.
  • Begegnung mit Pastor Nizar, er spricht über Gemeindearbeit im muslimischen Umfeld.
  • Zum Abschluss Badespaß bei den natürlichen Wasserfällen in Gan ha Shlosha.
  • Abendessen und Übernachtung in Ein-Harod

Sonntag, 28. Oktober 2018

  • Nach dem Frühstück Abfahrt durch die fruchtbare Jordanebene Fahrt nach Beit El, dem Ort von Jakobs Traum.
  • Führung durch die Ausgrabungsstätten mit Dr. Jehuda Bohrer, Rabbiner und Archäologe, welcher viele Ausgrabungen in Samaria geleitet hat
  • weiter in die Wüstenoase Jericho im Jordantal.  Besuch im Hilfswerk Seeds of Hope, einem Kinderhilfswerk. Begegnung mit dem Gründer Tass, einem PLO - Kämpfer der Christ wurde.
  • Mittagessen im Gartenlokal von Tass (auf eigene Kosten).
  • Besuch der Taufstelle Kasser El Yahud, Führung durch die Ausgrabungen des biblischen Jerichos auf dem Tell Jericho. Abendessen und Übernachtung im Jericho - Resort Hotel

Montag, 29. Oktober 2018

  • Fahrt entlang des Toten Meeres bis zur Felsenfestung Masada, letzte Zuflucht der jüdischen Zeloten im Kampf gegen die Römer.
  • Aufstieg über die römische Rampe, Rundgang zu Palästen, Vorratshallen und Badeanlagen. Seilbahnabfahrt.
  • Besuch der Wüstenoase Ein-Gedi, und des Nachal David (1.Sam. 24). Im Naturreservat besteht die Möglichkeit einer kurzen Wanderung. Mit etwas Glück sehen wir wildlebende Tiere der Region. Badegelegenheit im Toten Meer.
  • Danach weiter zum Besuch von Qumran, Gemeindesiedlung der Essener und Fundort der berühmten Schriftrollen.
  • Fahrt hinauf, den alten Handelsweg nach Jerusalem, der Erwählten.
  • Abendessen und Übernachtung im Heilig-Land-Hotel am Damaskus-Tor nahe der Via-Dolorosa.

Dienstag, 30. Oktober 2018

  • Nach dem Frühstück geht es nach Bethlehem, die deutsche Mädchenschule „Talitha Kumi“ steht zuerst auf dem Programm. Gespräch mit dem deutschen Schulleiter Herrn Lindemann und Besichtigung der 1851 von deutschen Diakonissen gegründeten Schule,
  • weiter durch Bethlehem, Hirtenfelder und Geburtskirche sowie ein Gang durch die arabische Altstadt und ein Besuch in der örtlichen Baptistengemeinde hier Treffen bei Pastor Khoury!  
  • Fahrt hinauf zur evangelischen Himmelfahrtskirche auf dem Ölberg, von da aus weiter zu Fuß zur Kirche Dominus Flevit und der Kirche Aller Nationen im Garten Gethsemane.
  • Vortrag und Fragerunde mit Mirjam Holmer von der Agentur Israelnetz im Hotel.
  • Abendessen und Übernachtung

Mittwoch, 31. Oktober 2018

  • Besichtigung der Neustadt: Menora bei der Knesset (Israels Parlament)
  • die berühmten Chagall-Fenster in der Synagoge des Hadassah Hospitals
  • Fahrt in die judäische Bergwelt nach En Kerem, dem Geburtsort des Täufers Johannes, hier besuchen wir die gleichnamige Kirche.
  • Wieder zurück in der Stadt, geht es durch die Mamilla Promenade durch das Jaffa Tor nochmal zur Westmauer, hier erleben wir die Gebete zum Abend.  Abendessen und Übernachtung wieder in Jerusalem

Donnerstag, 1. November 2018

  • zu Fuß geht es durch die Altstadt Jerusalems – durch den arabischen Basar erreichen wir die Via Dolorosa, die Grabeskirche und weiter zur Westmauer (Klagemauer)
  • den Felsendom und die El-Aksa-Moschee direkt vor Augen (Tempelberg z. Zt. für Nichtmoslems gesperrt).
  • Besichtigung von Jerusalems Kirchen, Führung durch das jüdische, christliche und arabische Viertel mit St. Annakirche, Bethesda Teich und Ecce-Homo Kirche sowie unserer evangelischen Erlöserkirche, durch das Damaskustor zurück zum Hotel.
  • Dann Abendessen & Übernachtung im Hotel

Freitag, 2. November 2018  

  • Transfer zum internationalen Flughafen und Rückflug nach Berlin LY 2371 05:45 Uhr - 09:10 Uhr

Reisepreis: 1878,- Euro pro Person    
    
Einzelzimmerzuschlag: 593,-Euro - Achtung: wer keinen passenden Zimmerpartner findet muss ein Einzelzimmer buchen!

Meldeschluss: 06. Juli 2018        Mindesteilnehmerzahl: 25 Personen

Jetzt hier anmelden!
 

Israelreise.de - einfach anders