Israelreise buchen!

15.03.2018 - 26.03.2018
Israelrundreise von Galiläa bis zum Roten Meer

Erkunden Sie mit uns das Land von Nord bis Süd, entdecken die Schönheit und Vielfalt Israels.Gruppenleitung: Karoline & Hans Stiegler (Ansbach)

Donnerstag, 15. März 2018

  • Flug von Nürnberg nach Tel Aviv: 05:00-09:50 Uhr
  • Begrüßung durch die israelische Reiseleitung
  • Fahrt entlang der Mittelmeerküste nach Cäsarea Maritima, der von Herodes erbauten
  • Hafenstadt
  • Fahrt durch Samaria mit Besuch der Siedlung Beit El, dem Ort des Traumes von Jakob
  • Treffen mit Dr. Yehuda Bohrer, Archäologe und Rabbiner der als Kind aus Deutschland geflüchtet ist und das neue Beit El mitgegründet hat
  • Besuch in Shilo dem Standort der Bundeslade für über 300 Jahre
  • Weiterfahrt durchs biblische Kernland zum See Genezareth.
  • Abendessen und Übernachtung im Kinar Resort direkt am See

Freitag, 16. März 2018

  • Bibelarbeit am See mit Shmuel Ulmer von der messianischen Gemeinde in Tiberias
  • Fahrt nach Kefar Kedem, ein biblisches Dorf, in dem man den Alltag aus Jesu Zeiten nacherleben kann
  • Wanderung durch das Schilf am Fuße des Berg Arbel nach Magdala
  • Führung durch die neuen Ausgrabungen von Magdala, dem Ort der Maria Magdalena - Andacht auf dem alten Marktplatz wo Jesus predigte
  • Abendessen und Übernachtung im Kinar Resort direkt am See

Samstag, 17. März 2018

  • Fahrt zum Berg der Seligpreisung mit seiner atemberaubenden Aussicht auf den See Genezareth
  • Wanderung vom Berg der Seligpreisung bis nach Tabgha, dem Ort der Brot-und Fischvermehrung am Seeufer
  • Andacht mit Abendmahl mit dem Blick auf den See
  • Besuch der Ausgrabungsstätte von Kapernaum mit der antiken Synagoge sowie dem Haus des Petrus
  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth und messianischen Lobpreis mit Daniel Carmel
  • Abendessen und Übernachtung im Kinar Resort direkt am See

Sonntag, 18. März 2018

  • Baden in der paradiesischen Oase Gan Ha Shlosha mit seinen warmen Quellen
  • Fahrt durch das Jordantal in Richtung Jericho, mit Besuch der Taufstelle Kasser El Yahud
  • am Jordan, hier ist das Volk Israel ins Land gezogen
  • Weiterfahrt nach Jerusalem mit Blick auf das Georgs Kloster und das Wadi Quelt
  • Stopp auf dem Scopusberg mit dem ersten Blick auf die Heilige Stadt
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Ramat Rachel

Montag, 19. März 2018

  • Tagesbeginn auf dem Ölberg mit seiner atemberaubenden Aussicht auf den Tempelberg
  • Spaziergang auf dem Palmsonntagsweg, vorbei an der Kirche „Dominus Flevit“, was so viel heißt wie „der Herr weint“ zum
  • Besuch im Garten Gethsemane mit seinen uralten Ölbäumen sowie der Kirche der Nationen
  • Fußweg um die Mauern Jerusalems zum Haus des Kaiphas, heute die Hahnenschreikirche
  • Besuch der alten Davidsstadt - der Keimzelle Jerusalems - erfahren Sie wer die Blinden und Lahmen der Jebusiter wirklich waren!
  • Gang durch den 2700 Jahre alten Hiskia Tunnel bis zum Shiloach Teich
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Ramat Rachel
  • Vortrag von Nahostkorrespondent Ulrich Sahm im Hotel

Dienstag, 20. März 2018

  • Start an der Klagemauer am Tempelberg, dem heiligsten Ort des Judentums
  • Tour im Tunnel an der Westmauer entlang durch die Geschichte Jerusalems
  • Altstadt von Jerusalem, die Via Dolorosa, Teich Bethesda mit der St. Anna Kirche
  • weiter durch die alten Gassen zum Jaffator in die Christ Church zu einem Treffen mit Benjamin Berger, dem messianischen Pastor
  • Davids Grab und Abendmahlssaal, die Geburtsstätte der Gemeinde Jesu
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Ramat Rachel

Mittwoch, 21. März 2018

  • Besuch der Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem mit dem Tal der zerstörten Gemeinden, mit Namen von Städten aus unserer Region
  • Außenbesichtigung der Knesset und der Menora, dem Wahrzeichen des Staates Israel
  • Besuch der Hurva Synagoge und des „Verbranden Haus“ dass die Zerstörung Jerusalems durch die Römer bildlich vor Augen führt
  • Gebetstour auf den Stadtmauern Jerusalems wie einst der Prophet Nehemia
  • Abendandacht mit Abendmahl in unserem schönen Hotel und
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Ramat Rachel


Donnerstag, 22. März 2018

  • Fahrt zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde, über 400 m unter dem Meeresspiegel
  • Kurzer Halt in Qumran, dem Fundort der berühmten antiken Schriftrollen
  • Wanderung (große Runde) durch das Davids Tal mit seinen erfrischenden Quellen und vielen Tieren, belebende Kraft des Wassers in der Wüste.
  • Auffahrt auf Masada, dem Symbol des jüdischen Widerstandes gegen die Römer und essentieller Ort für den zionistischen "Gründungsmythos"
  • Abendessen und Übernachtung in Ein Bokek, Hotel Crowne Plaza
  • Bad im Toten Meer, vom Hotel aus möglich

Freitag, 23. März 2018

  • Fahrt durch die faszinierende Wüstenlandschaft des Negev
  • Wanderung durch eines der schönsten Wüstentäler Israels, dem Avdat Tal bis zur Quelle
  • Weinverkostung in Carmey Avdat. Die Farm liegt auf den Überresten einer 1500 Jahre alten Landwirtschaftssiedlung der Nabatäaer an dem antiken "Weg der Gewürze".
  • Sde Boker, Besuch des Wohnhauses und der Grabstätte von Ben Gurion, dem ersten
  • Ministerpräsident Israels mit Blick in die Wüste Zin, durch die das Volk Israel zog
  • Rückkehr ans Tote Meer
  • Abendessen und Übernachtung in Ein Bokek, Hotel Crowne Plaza

Samstag, 24. März 2018

  • Fahrt in den Süden Israels durch die Aravasenke nach Eilat am Roten Meer
  • Unterwegs ein Besuch im Timna – Park mit seinen Kupferminen aus der Zeit von König Salomo, Felszeichnungen und der Nachbildung der Stiftshütte
  • Wanderung im Red Canyon, der seinen Namen durch die rote Farbe des Gesteins trägt
  • Abendessen und Übernachtung in Eilat, Hotel King Salomon

Sonntag, 25. März 2018

  • Freier Tag in Eilat
  • Badefreizeit am Roten Meer mit vielen Möglichkeiten:
  • Schnorcheln, Glasbodenboot fahren, Besuch des Unterwasserobservatoriums,
  • Schwimmen mit Delphinen, Ritt in die Wüste auf einem Kamel
  • Abendessen und Übernachtung in Eilat, Hotel King Salomon

Montag, 26. März 2018

  • Halt am Ramon Krater um das Panorama über dem „Grand Canyon“ Israels zu genießen
  • Weiterfahrt über Beerscheba mit Besuch des biblischen Tel Sheva und dem Abrahams Brunnen
  • Fahrt nach Emmaus – Brannte nicht unser Herz?
  • Weiterfahrt zur Mittelmeerküste nach Tel Aviv zu einem Bummel durch die Gassen des alten Jaffa und unserem Abschiedspicknick am Strand von Tel Aviv
  • Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Nürnberg 20:25-23:50 Uhr

Preis bei mind. 40 Teilnehmern 2190,00 €

Jetzt hier anmelden!

Israelreise.de - einfach anders